Autotransport via Transporting Wheels: Welche zuverlässige Methode ist die richtige?

Für den Transport Ihres Autos von Ihrem derzeitigen Wohnort zu Ihrem neuen Wohnort stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Beim Autotransport via Transporting Wheels ist es wichtig, dass Sie sich vorab über die Vorteile dieser Transportmöglichkeiten informieren, um die beste Lösung zu finden:

– Autotransport per Sammelladung

– Überführung oder Autotransport durch einen professionellen Fahrer

– privater Autotransport

Überprüfen Sie, ob die Dokumente Ihres Autos in Ordnung sind.

Ein Umzugsspediteur kümmert sich um Ihr Auto von der Abholstelle bis zur Auslieferung. Zuvor müssen Sie jedoch prüfen, ob Sie über alle für den Transport des Autos erforderlichen Dokumente verfügen. Aus Sicht der Behörden bleiben Sie nämlich die für Ihr Fahrzeug verantwortliche Person.

Versicherung für den Transport Ihres Autos

Umzugsunternehmen bieten eine Zusatzversicherung an, die Ihr Auto während der Umzugsphasen schützt. Sie müssen sicherstellen, dass Sie die Fahrzeugpapiere, die aktuelle Kfz-Versicherung, die aktuelle Inspektion und die aktuellen Inspektionen auch am Tag des Umzugs dabei haben. Überprüfen Sie daher vor der Abfahrt, ob Ihr Fahrzeug über alle notwendigen Dokumente verfügt und ob diese nicht verlegt wurden.

Tipps für einen sorgenfreien Transport Ihres Autos

Es ist wichtig, alle behördlichen Vorschriften für das Fahrzeug einzuhalten. Dennoch ist dies nicht der einzige Punkt, den Sie bei der Organisation des Transports Ihres Autos berücksichtigen sollten. Überprüfen Sie vorab den Ort der Abholung. Wenn Sie z. B. in einer engen Gasse wohnen, kann es für den Spediteur schwierig sein, das Auto bei Ihnen zu Hause abzuholen.

Ort der Abholung Ihres Autos

Wir empfehlen Ihnen daher, die Übergabe an einem recht geräumigen Ort zu organisieren, an dem das Umzugsunternehmen problemlos auf Ihr Fahrzeug zugreifen kann. Aber auch genügend Platz für die Lademanöver haben sollte. Sie können sich auch dafür entscheiden, Ihr Fahrzeug bei einer Verbindungsstelle in Ihrer Nähe abzustellen, um diese Vorgänge zu erleichtern.

Wählen Sie das Datum für Ihren Autotransport.

Was die Termine für die Lieferung und Abholung betrifft, empfehlen wir Ihnen, flexibel zu sein. Zwar ist es möglich, feste Termine zu wählen, dies erhöht jedoch die Kosten. Wenn Sie hingegen flexibler sind, weil Sie keine Termine haben oder das Auto im Alltag nur wenig nutzen, können Sie schon lange vor dem Umzugstag Termine wählen, an denen der Autotransport günstiger ist.

Notieren Sie vor dem Autotransport alle vorherigen Schäden.

Bevor Sie Ihr Auto zurücklassen, sollten Sie sich die Zeit nehmen, es zu waschen, damit Sie Ihr Fahrzeug besser aus verschiedenen Blickwinkeln fotografieren können. Notieren Sie alle vorhandenen Kratzer vor der Abfahrt. So können Sie im Falle eines nachgewiesenen Schadens an Ihrem Auto leicht eine Feststellung machen. Diese Empfehlungen dienen lediglich dazu, Sie vor allen Eventualitäten zu schützen.

Schreibe einen Kommentar